Dienstleistungen
System Center
Forefront
Exchange
Small Business
Virtualisierung
Referenzen

Kontakt
info@smartit24.de
(0941) 56 959 113 0
 

Die Zukunft einer flexiblen und kosteneffizienten IT liegt in der Serverkonsolidierung. Der Weg zu diesem Ziel heißt heute "Virtualisierung". Die Steigerung des Leistungsvermögens bestehender Hardware erfolgt durch intelligente Software. Statt vieler kleiner oder mittlerer physikalischer Server werden nur wenige leistungsfähige Host-Systeme benötigt.

Mit der Applikationsvirtualisierung App-V stellt Microsoft zusätzlich ein Produkt zur Verfügung, das sich Stand heute bereits nicht nur durch ausgereifte Technologie, sondern durch eine nahtlose Integration in Microsoft SCCM auszeichnet.

App-V bringt mehrere Vorteile mit sich: Applikationen müssen nicht mehr auf den Desktops der einzelnen User installiert und gewartet werden, sondern sie liegen zentral auf einem Server. Darüber hinaus kann der Administrator für jeden Nutzer entscheiden, wann dieser welche Version einer Anwendung in welcher Konfiguration nutzen darf. So kann man beispielsweise Versionskonflikte und Inkompatibilitäten verhindern. Da die Programme auf dem Rechner der Nutzer in einer isolierten Umgebung laufen, kommt es auch nicht mehr zu DLL- oder Treiberkonflikten.

Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) bietet Ihrem Unternehmen viele Vorteile. Mit entsprechend konfigurierten virtuellen Maschinen ist es relativ einfach, veraltete, aber unternehmenskritische Programme weiter zu betreiben – selbst wenn sie auf dem eigentlichen Betriebssystem nicht mehr laufen würden. Praktisch ist es auch, wenn man virtuelle Maschinen vorbereitet und sie freien Mitarbeitern oder externen Beratern als sicheren Zugangspunkt in das Unternehmensnetz bereitstellt. Denn innerhalb von Med-V kann man den Zugriff gemäß der Unternehmens-Policies einschränken.

MED-v

Selbst wenn der Anwender also die volle Kontrolle über den physikalischen PC hat, in der virtuellen Umgebung hat er nur die Rechte, die der Admin ihm einräumt. Die virtuellen Maschinen selbst lassen sich mittels Med-V verschlüsseln, ebenso wie der Traffic zwischen VM und Server.

 
 
Home Impressum Kontakt © 2011 smart IT24